Vorträge von Maik Derstappen

Hier finden Sie eine kleine Zusammenstellung von Vorträgen auf Konferenzen.
PloneConf 2017: subtemplates in bobtemplates.plone or on the way to plonecli

The talks shows the new bobtemplates.plone features such as subtemplates and the new, more modular structure. It also show the vision of a plonecli (command line interface) which will use bobtemplates.plone but will be easier to use. The process of learning how to develop with Plone will be easier than ever before.

PloneConf 2017: Newsletter & Mailing for Plone

The talk shows how you can setup a newsletter solution based on Plone, using the Products.EasyNewsletter add-on, in its newest 3.x version. Starting with simple setups, it will show the flexibility of EasyNewsletter in terms of customizing and extending the standard behaviour. It also will have a look into the future of EasyNewletter, including Dexterity support and a new editor UI for creating newsletters.

PyconDE 2011: Plone Theming, flexibel und einfach!

Das Theming von komplexen Content Management Systemen, ist häufige eine sehr arbeitsintensive Angelegenheit. Mit Plone erfordert es heute, dank des Einsatzes von Diazo und plone.app.theming, kaum mehr Wissen über die Interna des CMS. Das Designtemplate kann komplett unabhängig vom CMS gehalten werden. Ein einfaches Regelwerk verknüpft das Designtemplate mit dem CMS.

PyConDE 2012: Plone Theming, flexibel, schnell und einfach!

Das Theming von komplexen Content Management Systemen ist häufige eine sehr arbeitsintensive Angelegenheit - Plone ist dabei keine Ausnahme. Dank Diazo ist kein Plone-Experten-Wissen mehr notwendig, um beliebige Designs in Plone umzusetzen. Der Vortrag stellt an einem Beispiel aus der Praxis den Einsatz von Diazo vor. Dank Diazo und plone.app.theming kann ein Designtemplate (aus html und css komplett unabhängig vom CMS gehalten werden. Ein einfaches Regelwerk verknüpft das Designtemplate mit dem CMS. Ein Theme kann als Zip-Datei verpackt, direkt in Plone importiert und aktiviert werden ohne das System neu starten zu müssen. Der Vortrag weist an Beispielen den Weg vom statischen Template zum dynamischem Plone-Theme. Schwerpunkt ist hierbei die Erzeugung der Regeln mit denen die Elemente des statischen Templates mit den Inhalten aus dem CMS verbunden werden.